Nature One - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Inhalt Inhalt & Themen Links & Freunde
blog content
By Blog-Autor/in


Meine Güte, bin ich erledigt… das war ´ne anstrengende Woche. Und das Wochenende wird nicht ruhiger, denn ich bin beinahe komplett ausgebucht. O.K. – dann relaxe ich halt am nächsten WE *g*.

Heute morgen wurde ziemlich deutlich, dass meine Arbeitsstelle in einer ländlichen Gegend liegt: Kuh-Alarm auf dem Arbeitsweg ! Kommt dort wohl öfters mal vor, dass ein paar Kühe ausbüxen *g*; ich habe natürlich gleich Bescheid gegeben, damit die schwarzbunten Ladies wieder eingefangen werden konnten.

Gestern abend war ich zum Tai Chi, das hat mir supergut getan. Und: wir haben bei unserer Lehrerin einen Tipp für die kalte Jahreszeit bekommen, den ich hier gerne mal weitergebe . Wenn man lange irgendwo stehen muß, z.B. an der Bushaltestelle, sollte man darauf achten dass man die großen Zehen nicht krümmt oder hochzieht, sondern sie sacht herunterdrückt. Dadurch verteilt sich das Körpergewicht gleichmäßiger auf die Fußsohlen, wordurch die Füße besser durchblutet und damit nicht mehr so schnell kalt werden. Einfach mal ausprobieren…
Und dann gab es noch was zum Nachdenken: DIE WEISHEIT DES LEBENS BESTEHT AUS DEM AUSSCHALTEN DES UNWESENTLICHEN.

Habt ein schönes Wochenende!




9.11.07 22:30


Werbung


...NOCH WAS SÜSSES ZUM WOCHENENDE...





Das ist der kleine Tamarin Manolo aus dem Dresdner Zoo. Ist er nicht herzallerliebst? Gaaa - nach dem Eisbären Knut habe ich mich in das nächste Tierbaby verguckt.
Ein Blick in DIESE Augen, und Streß und trübe Herbststimmung sind vergessen .

10.11.07 21:16


Wut und Mut

*** ACHTUNG: kleiner Harry Potter-Spoiler ***

Die letzte Seite vom 7. Harry-Potter-Band ist gelesen und ich vermisse die Zaubererwelt jetzt schon *schnief*. Bevor ich allerdings in einer zweiten Runde nochmal beim 1. Buch anfange oder die Reihe jetzt vielleicht in englisch lese, stöbere ich mal durch´s Bücherregal und nehme mir ein paar andere schöne Schmöker vor.

Im Laufe der Zeit ist Severus Snape zu meiner ganz besonderen Lieblingsfigur geworden und bei Streifzügen durchs www habe ich festgestellt, daß er tatsächlich unzählige Fans gewonnen hat.

Während des Lesens von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" habe ich insgeheim immer auf den "Auftritt" von Professor Snape gewartet, der zwar auf sich warten ließ, dann aber umso ergreifender war.

Ich frage mich, warum sich so viele Menschen ganz speziell mit dieser Figur identifizieren und auseinandersetzen - vermutlich liegt es an seiner geheimnisvollen Vielschichtigkeit. Er kommt daher als ein düsterer und gefährlicher Mann, als unglaublich intelligenter und ausgebuffter Doppelagent, als ein verachteter und seit seiner Kindheit gequälter Sonderling und Looser und obendrein noch als Held, der durch die Macht der (unglücklichen) Liebe alles auf eine Karte setzt.

Ich bin sehr gespannt, wie Alan Rickmann die Schlüsselszenen im 7. Film umsetzen wird; ich hab´s schon fast vor meinem geistigen Auge *g*.

Toll ist auch, was die vielen kreativen Severus-Fans schon so alles zustande gebracht haben:





15.11.07 16:42


Schönes Wochenende!







*träum*




Heute im Radio habe ich zufällig eine Sendung über "White Raven" gehört - ein A Capella - Trio, das irische Lieder singt. Diese fantastischen Stimmen! Ich war hin und weg.
Wer irische Musik mag, sollte unbedingt mal auf die Homepage; dort gibt es auch Hörproben: White Raven

16.11.07 19:20


Uffz, nach diesem Montag hoffe ich, daß der Rest der Woche besser wird *g*. Bei der Arbeit lief nicht alles wie geplant, es war hektisch, es gab jede Menge Schneeregen und überhaupt - ich wäre lieber im Bett geblieben.

Vielleicht lag´s auch einfach daran, daß ich schlecht geschlafen habe. Gestern abend bin ich beim Zappen ausgerechnet in einer Reportage über Stopfgänse gelandet; das hat mich mal wieder völlig fertig gemacht. Es ist mir einfach unbegreiflich, daß Menschen dermaßen grausam sein können - und dabei nicht das geringste Empfinden dafür haben, was sie diesen armen Geschöpfen antun!! Baa, ich könnte hier zu dem Thema noch einiges erläutern, aber sobald ich darüber nachdenke, habe ich diese furchtbaren Bilder im Kopf und meine Eingeweide stülpen sich um.

Wer sich zum Fest eine Weihnachtsgans wünscht, sollte sich unbedingt über ihre Herkunft kundig machen und Fleisch aus Zwangsmast boykottieren!! Hier kann man sich eine "schwarze Liste" mit Zwangsmastbetrieben herunterladen. Vorsicht: da sind auch schlimme Fotos zu sehen.

26.11.07 20:42


 [eine Seite weiter]

 
   
© 2007 Free Template by www.temblo.com | Design by E. Bossard | Host by myblog